Dienstag, 30. März 2010

Gedrehter Mandel- Striezel

Wenn man in mein kleines, ganz privates Backbuch schaut, kann man sofort eine Tendenz feststellen. Ich liebe Germteig !
Als sich letztens ständig Regen und Sonnenschein abwechselten, habe ich diesen sehr schönen Mandel- Striezel gebacken.Das war genau das richtige nach einem Frühlings/Winterspaziergang.
Ich finde, dass er schon von der Optik sehr viel hergibt.Und schmecken tut er sowieso !
Die Fülle kann man im Übrigen variieren. Da ich gerade Mandeln zu hause hatte, habe ich mich dafür entschieden. Ich habe ihn aber auch schon mit einer Schoko-Nougatfülle gebacken. War auch sehr lecker.
Einziger Nachteil: Der war so gut, da konnte ich gar nicht schnell genug fotografieren.




Germteig
500 g Mehl, glatt
250 ml Milch, lauwarm
50 g Zucker
21 g frischer Germ od. 1 Pckg. Trockengerm
75 g weiche Butter
1 Tl Salz
1 Ei


für die Mandelfülle

200 g gerieben Mandeln
70 ml Wasser
100 g Zucker


Für die Fülle das Wasser mit dem Zucker aufkochen lassen, die Mandeln einrühren. Auskühlen lassen.


Für den Germteig alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren, an einem warmen, zugfreien Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Das kann schon mal 1 - 1 1/2 Std. dauern.
Aber gut Ding braucht Weile.
Danach den Teig rechteckig (1 cm dick) ausrollen, mit der Fülle bestreichen und aufrollen. Danach den Striezel von der Mitte zum Rand der Länge nach auseinanderschneiden, die beiden Hälften umeinanderschlingen. Danach in die andere Richtung von der Mitte ausgehend schneiden und ebenfalls umeinanderschlingen.Man kann jetzt die Fülle an manchen Stellen sehen. Anschließend noch zu einem Kreis formen.
Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech heben, und abgedeckt nochmals 20 min. gehen lassen.
Bei 200 °C (Ober-Unterhitze) im vorgeheizten Rohr ca. 30- 35 min. backen.
Ich habe den Striezel danach noch mit Fondantglasur bestrichen.





















Kommentare:

Aurélie hat gesagt…

WAOWWWwwww, Tolles Fotos....
es sieht soooo lecker aus...
es wäre perfekt für mein Petit-déjeuner (Frühstück).
Ich werde probieren es nachzukochen, muss aber zugestehen, dass bei mir Hefeteig nicht hochgeht... naja, nobody's perfekt...

Liebe Grüße und weiter so mit süßes Sachen

Christina hat gesagt…

Ah herrlich! In sowas könnte ich mich reinsetzen - zu allen Tages- und Nachtzeiten ;-) Ich bekomme den leider nur meistens nicht so schön gedreht hin.

Pünktchen hat gesagt…

Hmmmm!! Der sieht aber lecker aus! Ich liebe Germstriezel sehr!!

Danke für`s Rezept!
Nora